Matchbericht vom 08.03.2018

 

Auch wenn das Endresultat nicht dafür spricht, war die Begegnung mit dem BC Däniken gestern eine knappe Kiste.

 

Im Doppel haben Tamara und Corinne leider nicht viel gegen die Frauen des BC Däiken ausrichten können und mussten den Sieg abtreten (21:14 / 21:13). Guido und Oli waren in Bestform und haben über drei Sätze hinweg gespielt. Leider hat es auch da am Ende nicht für einen Sieg gereicht (19:21 / 21:18 / 21:18).

 

Tamara hat trotz abklingender Grippesymptome im Dameneinzel hart gekämpft um einige Punkte für den BCW zu holen. Doch auch dieser Match endete für den BC Däniken mit einem Gewinn (21:10 / 21:06). Im Herreneinzel hat Guido mit (21:18 / 20:22 / 21/7) kurzfristig die Spannung in der Halle zum Bersten gebracht. Auch dieser Match ging dann leider an unseren Gegner. Oli hat wiederum einen Gewinn eingeheimst (12:21/ 13:21). Über drei Sätze hinweg duellierte sich Kay und sein Gegner. Trotz Grippesymptomen schien Kay so zu spielen, als hätte er in den letzten Monaten heimlich trainiert (25:23/ 9:21 / 18:21).

 

Das Mixed von Kay und Corinne verlief erneut über drei Sätze. Für einen Sieg hat es nur knapp nicht gereicht (20:22 / 21:9 / 21/7).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.